Die Imbissbuden und der Bierwagen in der Dorfmitte werden erstmalig bereits um 16:00 Uhr geöffnet.
Der Einlass in das Zelt ist ab 17:30 Uhr.
Start des diesjährigen 9ten Holthausener Oktoberfestes ist um 18 Uhr.
Wir starten mit einer Happy Hour getreu dem Motto: twee haalen, eenen betaalen !
Diese gilt allerdings nur im Zelt. An den Außentheken gilt der normale Preis !
In diesem Jahr, wird zum ersten Mal das Blasorchester Laer, die musikalische Begleitung des Oktoberfestes übernehmen.
Blasorchester Laer Sie spielen ab 18:00 Uhr !


Im Anschluss dann unserer diesjähriger Special Guest – Deutschlands erfolgreichstes Andreas Gabalier Doubel: Tobi ….
Tobi – Andreas Gabalier Double | Mit Live-Gitarre

Ab dann übernimmt wieder das DJ Team „Sound-Splash“



Der Fassanstich ist um 19:00 Uhr und wird in diesem Jahr erstmalig von Klemens Tacke als neuem Ortsvorsteher durchgeführt.

Die Karten kosten dieses Jahr 15€ im Vorverkauf, an der Abendkasse 18€.
Der Vorverkauf startet am 01.09 und endet am 22.09 in der Volksbank Laer.
Die Onlinebestellung per Mail an tickets@holthausenerherbstmarkt.de endet bereits am Sonntag, 18.09!.
Bitte erteilt uns mit der Bestellmail die ausdrückliche Erlaubnis, sowohl Eure Mailadresse als auch Eure Postanschrift zu nutzen, damit wir euch antworten dürfen.
Das ist aufgrund des aktuellen Datenschutzgesetz leider notwendig. Überweist bitte parallel den fälligen Betrag auf unser Konto bei der Volksbank Baumberge.
Die IBAN lautet DE07400694080100126702. Sobald der Betrag dort eingegangen ist, verschicken wir die bestellten Karten per Post.
Denkt bitte daran eine Postanschrift anzugeben und für den Versand einen €uro zusätzlich pro Brief zu überweisen.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unsere Musikantenkarte an. Diese ist erhältlich für alle Freunde der Blasmusik ab dem 60ten Lebensjahr! Sie ist nur im Vorverkauf erhältlich und kostet 8€! Platzreservierungen sind nicht vorgesehen. Es werden Sitzplätze in ausreichender Anzahl vorhanden sein!



Hier noch die folgenden allgemeine Hinweise. Leider müssen wir unsere Sicherheitsmaßnahmen anpassen. Daher dürfen Handtaschen die ein Format von DIN A4 lang überschreiten nicht mit ins Zelt genommen werden. Wir weisen darauf hin, das während der Veranstaltung Fotos gemacht werden, welche auf unserer Homepage sowie bei Facebook und Instagramm veröffentlicht werden. Die Personendarstellung erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Geländes bzw. Zeltes, erfolgt die Einwilligung der anwesenden Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf. Sollte eine anwesende Person, nicht mit einer Veröffentlichung seiner Bilder einverstanden sein, bitten wir um sofortige Mitteilung an die Fotografin.


Mit seiner Volksrock‘ nroll 2.0 Show hat er sich einen Namen auf Stadtfesten, Volksfesten und Open Airs in Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden gemacht. Wo er auftaucht, ist absolute Partystimmung angesagt.
Nach seinem Auftritt bei uns wird es ein Fotoshooting mit ihm geben. Wir werden diese verlosen, die Details hierzu folgen.
Alle Infos zu unserem Special Guest findet ihr hier: Home | Tobi – Andreas Gabalier Double | Mit Live-Gitarre (gabalier-tobi.de)



Die Getränke und Imbissbuden werden am Freitag um 17 Uhr geöffnet.
Wie schon in den vergangen Jahren starten wir mit dem kleinen Abendkonzert in das lange Wochenende.
Auch in diesem Jahr wieder mit den aus den vergangen Jahren bestens bekannten Thomas Krause und Wollo Seidel.
Komplettiert wird das Duo in diesem Jahr von Nils Wedemeyer, seines Zeichen Sänger und Frontmann der überregional bekannten Formation Glam Jam.
Zusammen werden sie uns wie in den vergangen Jahren gewohnt mit feiner, handgemachter Musik unterhalten.


Hans-Ralf Waterkamp, Thomas Krause und Wollo Seidel



Das Konzert steht wie immer unter dem Motto


"Zahl so viel Du willst "


Eintritt wird nicht verlangt, es wird wieder einmal die Spendenbüchse kreisen um die Musiker zu entlohnen.

Wenn die Wetterlage es zulässt, werden wir auch wieder das traditionell beliebte Feuerwerk abbrennen.
Lassen wir uns überraschen, ob Petrus es gut mit uns meint !


Am Sonntag wird dann der Parkplatz in der Dorfmitte in ein Hüpfburgparadies verwandelt.
Nachdem hier zuerst um 10:30 Uhr die heilige Messe gefeiert wird, steht dieses im Anschluss den Kindern ganztägig zur Verfügung. Es wird eine Flatrate Regelung hierfür geben, so dass die Nutzung sehr unkompliziert ist.

Für die großen Besucher geht es parallel dazu mit dem traditionellem Frühshoppen weiter. Dieser wird musikalisch von den Blechbüxen begleitet, die ihre Zuhörer mit feiner Blasmusik Musik unterhalten.

Auf dem Zelt wird es kreative Stände geben, die zum kleinen Bummel einladen.
Hier wird es auch eine kleine Bayerngaudi (Nagelbank, Bierkrug stemmen etc.) geben, die die Besucher zum fröhlichen Mitspielen animiert. Um 14:00 Uhr gibt es dann die Auftritte der Zwergengarde, sowie der Funkengarde der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer auf dem Festzelt.


Wir konnten tolle Schausteller gewinnen, die mit Imbissbuden, Süßigkeiten und Schießbuden-Spaß den Herbstmarkt bereichern.